Peruanische Küche

- When dining is a trip through the world –

Immer mehr rückt die peruanische Küche,
auch bei uns in Europa, in den Vordergrund.

Auf meiner Reise durch Peru, wo ich Einblicke in verschiedene
Hotel- und Restaurantküchen des Landes bekommen habe,
durfte ich die kulinarische Raffinesse des Landes kennenlernen.
Die peruanische Küche ist geprägt von einer außergewöhnlichen
Frische und Vielfalt ihrer Produkte.
Durch verschiedene Einflüsse anderer Kulturen entstehen
kaum vergleichbare Geschmackserlebnisse.
Gerne nehmen wir Sie mit auf eine kleine Entdeckungsreise
der facettenreichen und schmackhaften Küche Perus.
Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Probieren.

Florian Gallist


Vorpeisen

- Ceviche von Baumüllers Lachsforelle -
(Gewürfeltes Fischfilet mit Limonensaft und Chili mariniert,
Süßkartoffel, rote Zwiebel, Koriander)
€ 14


- Causa vom Bio-Landhuhn –
(Kartoffelmasse mit Limonen und Chili abgeschmeckt,
Hähnchenbrust in Koriandermayonnaise mit Roter Zwiebel, Avocado)
€ 14


Hauptgänge

- Lomo Saltado –
(Rinderfiletspitzen, Paprika, Tomaten, rote Zwiebel, Koriander,
Reis, gebackene Kartoffelecken)
€ 22

- Aji de Gallina -
(Eintopf aus Hähnchen, Aji, Nüssen und Limettensaft
dazu Süßkartoffel & Reis)
€ 18